Klasseneinteilung

Klasseneinteilung

Klasseneinteilung

Für jedes Championat benötigen Sie drei Anwartschaften,
außer bei Baby- und Jüngstenchampionat (bei den beiden
benötigen Sie nur zwei Anwartschaften), wobei die internationalen
Championate einen Auslandstitel beinhalten müssen.

Babyklasse

 frühestens ab 12 Wochen bis max. 6 Monate  

Jüngstenklasse 

      6 bis 9 Monate 

Jugendklasse 

      9 bis 15 Monate 

 Junghundklasse

 (ist lt.IHV eigentlich nicht mehr gewollt - nur für große Hunderassen - wird aktuell aber noch gewertet)     12 bis 18 Monate

Offene Klasse

    über 15 Monate 

 

Riesenrassen
  ab 18 Monate 

Veteranenklasse

  ab 7. Lebensjahr

(Aussteller müssen ihren Hund jedoch nicht mit 7 Jahren in dieser Klasse melden, können diesen z.B. in der Ehrenklasse starten lassen, wenn alle Voraussetzungen dafür erfüllt sind). Diese Klasse hat den Vorteil, dass altersbedingte Mängel, z.B. fehlender zahn, nicht mehr so starke Bemuskelung usw., nicht abschlägig durch die Richter bewertet werden dürfen. 

Zuchtklasse

Hündinnen, welche innerhalb des letzten Jahres geworfen haben 

Championklasse

Hunde mit nationalem oder internationalem Championat

Ehrenklasse

Hunde mit nationalem und internationalem Championat

Seniorenklasse

  ab 8 Jahre 

Koppelklasse

zwei Hunde gleicher Rasse vom selben Züchter gezüchtet

Zuchtgruppe

Ein Elternteil mit mind. zwei Nachkommen

Kind mit Hund/
Juniorhandling